Wirtschaftslage und Finanzierung im Mittelstand

Die Creditreform Wirtschaftsforschung veröffentlicht zweimal jährlich - im Frühjahr und im Herbst - die Studie "Wirtschaftslage und Finanzierung im Mittelstand".

6,8 Prozent der deutschen Unternehmen erwirtschafteten im Zeitraum 2014 bis 2016 Jahr für Jahr Verluste. Trotz der günstigen Konjunkturlage bleibt ein nennenswerter Anteil der Unternehmen ertragsschwach. mehr...

Seit sechs Jahren steht das neue Insolvenzrecht mit den Möglichkeiten der Sanierung (ESUG) nun zur Verfügung. Zwei Drittel der Mittelständler in Deutschland aber kennen diese Optionen nicht und verpassen so die Chancen, die sich für den Erhalt des Unternehmens und seine Arbeitsplätze bieten. mehr...

Nachdem es zum Jahreswechsel ein wenig nach einer Eintrübung der wirtschaftlichen Situation mittelständischer Unternehmen ausgesehen hatte, zeigt sich mit Beginn des Frühjahrs: Der Mittelstand liefert die besten Prognosen für den weiteren Verlauf bis zum Herbst. mehr...

Der deutsche Mittelstand zeigt sich im Herbst 2017 in bester Stimmung. Sowohl die aktuelle Geschäftslage als auch die Erwartungen wurden von den befragten Unternehmen günstiger eingeschätzt als vor einem Jahr. Ausschlaggebend für das positive Stimmungsbild ist die anhaltend gute Wirtschaftslage in Deutschland, die von der Binnenkonjunktur getragen wird. mehr...

Dem sächsischen Mittelstand geht es weiterhin gut: Allgemeinster Ausdruck der gesamtwirtschaftlichen Situation der Unternehmen in Sachsen sind die Angaben zur aktuellen Geschäftslage: Mit sehr guten und guten Noten votierten 76,8 Prozent der Betriebe im Freistaat (Vorjahr: 73,6 Prozent). mehr...

Archiv

© 2018 Creditreform Krefeld Lienau KG

Kontakt

allgemeineskontaktformular

Allgemeines Kontaktformular
Kontakt